Meinungsverklumpungen im Netz: Wer bestimmt, wer dumm ist? Dummheit kann ja nicht verboten werden.

Das Internet mit seiner Allverfügbarkeit von Information hat nicht wie erhofft zu einem Höhenflug der Aufklärung geführt. Stattdessen kommt es vielfach wie eine Kloake daher, die zum Himmel stinkt. Welche Mittel aber gibt es, um «untolerierbaren» Meinungen entgegenzutreten? Dummheit an sich kann ja nicht verboten werden.
Quelle: Eduard Kaeser

https://www.nzz.ch/meinung/meinungsverklumpungen-im-netz-wer-bestimmt-wer-dumm-ist-ld.1502253

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.