Die dauernde Hoffnung, dass um die Ecke noch etwas Besseres auf uns wartet: Schönere Ferien, neue Schokolade und ein€ attraktiver€ PartnerIn hat einen hohen Preis: Unzufriedenheit. Sie entwertet den Schatz all dessen, was wir in diesem Augenblick haben, was wir sind, was ist…

Die dauernde Hoffnung, dass um die Ecke noch etwas Besseres auf uns wartet: Schönere Ferien, neue Schokolade und ein€ attraktiver€ PartnerIn hat einen hohen Preis: Unzufriedenheit. Sie entwertet den Schatz all dessen, was wir in diesem Augenblick haben, was wir sind, was ist…

Was sind die Ursachen dieser gefährlichen Hoffnung auf “immer mehr”, Besseres und des Gefühls eines ständigen Optimierungszwangs?

Digitale Konzerne?

Unser Zeitgeist, der unweigerlich aus der Antithese so entstanden ist?

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.